Workshop W4 / altersübergreifend / 10:30 – 12:00

Beatbox & Bodypercussion

„Body Music“ heißt Musizieren mit und am eigenen Körper. In meinem Workshop lernt Ihr in kurzer Zeit die grundlegenden Techniken zweier Body Music Kunstformen kennen: „Beatboxing“ und „Bodypercussion“.

Beim Beatboxing werden alle Sounds und Klänge speziell nur mit dem Mund erzeugt. Das Aneinanderreihen einzelner Worte aus dem alltäglichen Sprachgebrauch kann einen dabei schon zum Grooven bringen. Für Bodypercussion verwendet man hauptsächlich die Hände und erzeugt mit Klopfen und Streichen auf verschiedenen Körperteilen mitreißende Grooves.

Ergänzend dazu werde ich euch die Basics des Loopens und den Umgang mit der Loopstation näher bringen. Wir werden das Gelernte direkt anwenden und vielleicht geht ja die ein oder andere Performance daraus hervor.